Heil-Behandlung Nummer Neun – Die Erlösung

Die achte und neunte Heilbehandlung hatten es so sehr in sich, dass ich mich entschieden habe, die Aufnahmen nicht mehr unkommentiert frei in die Soundcloud zu setzen. Eingebettet in das Buch, die Kommentare und Texte ist es leichter zu nehmen und beutelt Euch nicht einfach wild unvorbereitet durch.
Nach der achten Heil-Behandlung kam ich in ein heilloses Prozess-Auf-und-Ab. Zehn mal Kranksein in 12 Wochen. Schmerzen, Fieber, Krämpfe, Schwäche. Alles was das Herz begehrt und mit jedem neuen Krank-Sein noch eine höhere Stufe von Einlassen, Vertrauen, Hingabe. Natürlich dachte ich bei JEDER Stufe, dass ich es diesmal aber wirklich in aller Tiefe umfassend gerafft habe und keine weitere Stufe mehr notwendig ist … da gingen die Meinungen wohl auseinander 😉

Insgesamt war es eine tolle Zuarbeit/Vorbereitung auf Sitzung Neun. Die Erlösung ist jetzt ein paar Tage alt und ich bemerke die Veränderungen hauptsächlich in einer mehrstufigen Wahrnehmung und Kräfte-Entwicklung. Ich bleibe bei vielem ruhig und distanziert, was mich vor ein paar Tagen noch aus dem Takt bringen konnte. Meine Stabilität war situationsbedingt stärker oder schwächer. Jetzt ist sie ebenmäßig und zuverlässig selbst in Stress-Spitzen. Beispielsweise sieben Familien-Geburtstage im Monat Dezember, plus zwei Weihnachtsfeiern, plus Weihnachten mit beiden Feiertagen, plus Silvester und eine Bagage, die keinesfalls einfach zu nennen ist. Ich bin ruhig und stabil und kann bestimmte Empfindungen und Emotionen voneinander trennen, die vorher einen Einheitsbrei bzw. eine GeneralAufregung nach sich zogen.

Bisher war meine Reaktion auf solche Hochleistungs-Begegnungs-Akrobatik: „tief Luft holen, Kräfte fokussieren, runterkommen, ins Herz gehen, schauen was dran ist, Liebe Mitgefühl Verständnis oder Ähnliches geben und dann sehen, was draus geworden ist und ob noch etwas anderes gebraucht wird.“
Jetzt bemerke ich die Spitze noch bevor sie entsteht. Ohne mein Zutun beginnt etwas in mir; sich, mich und das Außen zu harmonisieren und noch bevor mein Verstand erfasst hat, was da eigentlich in Gange kommen wollte, ist die Situation bereits in peace love and harmony gewandelt. Krass!

Mir ist schon klar, dass die Behandlungen bei jedem von Euch einen anderen Ausgangspunkt, eine andere Wunsch-Linie und andere Herzens-Ziele ankurbeln. Eine Vergleichbarkeit gibt es daher nicht. Wenn es Euch gut getan hat, hat es Euch gut getan. DAS ist der Maßtab.

MIR hat es in jedem Fall GUT getan.

Rundum.

So gut, dass Sitzung und Kapitel Numemr Zehn schon dreiviertel fertig sind.

PS: Die bisher als Soundcloud zur Verfügung stehenden Behandlungen lasse ich online. Die neuen bleiben auf der Festplatte. Alle zusammen werden eine CD zum Buch ergeben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.