Frequenz des Monats: Juni 2019

Metatron war einer derjenigen Engel, die nach Fertigstellung meines ersten Buches unerwartet in meiner Praxis auftauchten, und mir mitteilten, dass die Essenzen geboren werden wollen. Die vollständige Geschichte, wie die Essenzen zu mir kamen gibt es im Blog.

Als ich fragte, welches die Essenz des Monats Juni werden würde, stand Metatron zwischen den nunmehr 72 Essenzen quasi auf und tat einen Schritt auf mich zu. Ich wollte wissen, warum ER es ist und was er uns mitzuteilen hat, aber dann kamen lauter Unterbrechungen dazwischen. Telefon, Türklingel, der nächste Patiententermin … und so ging es weiter. Ich schaffte es einfach nicht, mich hinzusetzen und seine Nachricht zu empfangen. Da kam – wie so oft beim Schreiben des ersten Buches – eine unerwartete Wende. Eine E-Mail von einer Patientin, die kurzfristig um Verschiebung des nächsten Termins bat. Die gesuchte Lücke entstand! Und HURRA! nicht mehr durch das Absagen vom Termin, sondern durch Verschieben. In diesem Moment wurde mir klar, dass Metatron bereits gewirkt hatte.

Seit seine Schwingung Teil der Licht- und SternenEssenzen ist, habe ich ihn oft gebeten, meinen Tag zu ordnen, mich zu sortieren oder eine Situation zu klären. Auch im Buch gibt er uns Anleitungen. „Ordnung ins Lebenschaos bringen“ ist eine davon. Heute hatte er also geholfen, dass Ihr erfahrt, was er zu sagen hat:

Metatron spricht:

Ihr lieben Menschenkinder, ich freue mich, wieder zu Euch sprechen zu dürfen. Ich bin Wächter des Lichts und der Göttlichen Geometrie. Meine Aufgabe in Eurem Umfeld ist es, alles in die rechten Bahnen zu lenken. Ohne Euch zu bevormunden, weise ich Euch den Weg, der Euch an Euer seelisches Ziel führt. Dazu verwende ich die lichtvollen Strukturen der göttlichen Geometrie und lasse deren Strahlen und Spuren in Euren Herzen aufleuchten. Die Impulse der Ordnung, die Euch dadurch durchfluten, öffnen Euch für neue Wege oder beleuchten Eure nächsten Schritte auf den bereits gut gewählten Pfaden.

Im Monat Juni möchte ich Euch ein Begleiter sein, der Euch die Sicherheit gibt, das Richtige zu tun. In den Jahres-Energetischen Verschiebungen tretet Ihr aktuell in eine Phase ein, die Euch zweifeln lässt an alten Entscheidungen, Freundschaften, Beziehungen, beruflichen Situationen. Da Ihr Euch bei all diesen Lebensthemen mit komplexen Beziehungsgeflechten umgeben habt, gibt es selten eine ganz klare Projektionsfläche für Euch. Im Gegenteil – die Komplexität und deren Herausforderungen im Entscheidungsfindungsprozess sind Teil eurer Aufgaben als Menschheit. Abzuwägen, was Euch persönlich gut tut, was dem Gegenüber, der Gesellschaft oder der Gruppe gut tun würde, soll Teil Eurer Überlegungen sein. Es schult eure Toleranz (Ashtar hat darüber zu Euch gesprochen.), Eure Eigenmacht (Emotionalie aus der Essenzen-Reihe) und Eure Geisteskraft. Eine Aktivierung der Kopf-Herz-Bauch-Verbindung ist die Folge.

Meine Wirkkraft werde ich insbesondere dadurch entfalten, dass ich Euch umgebe mit meiner göttlich geordneten Aura, meinem Wesen der Struktur und liebevollen Hinwendung zum Quell des Lebens. So könnt Ihr Euch entscheiden, ob Ihr Euch dem Göttlichen über eine Gerade, einen Bogen oder eine Abkürzung annähern wollt. Die am besten zu Euch passende Möglichkeit wird am hellsten erstrahlen, denn alles Licht, dass ich Euch anbiete leuchtet dort besonders stark, wo es in Resonanz mit eurer Seele tritt.

Ich habe gesprochen.

Entgegen dem, was man landläufig vermuten könnte, habe ich NICHT alle gechannelten Texte im Kopf. So musste ich erstmal nachlesen, was denn im Energiehoroskop über den Sommer geschrieben steht. Erstaunt habe ich festgestellt, dass Juni und Juli als Umbruchzeiten beschrieben werden. Na Holla! Dann wünsche ich uns allen viel Spaß mit Metatron und der kleinen Übung aus dem Horoskop. Ich hab schon mal angefangen, Metatrons Schwingung in den Raum zu sprühen und einmal alte Anhaftungen abzulösen.

Herzlich Eure Kosma SiebenS☼nne

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Abgabe deines Kommentares akzeptierst Du die Datenschutzbelehrung.