Emportragender November

Messias spricht: Eine grundlegende Veränderung trägt und hebt Euch Menschen in den kommenden Wochen merklich dem Licht entgegen. Die Strömungen der milden Venuseinflüsse der letzten Wochen setzen sich noch über die nächsten vierzehn Tage fort und erleichtern Euch so das Ankommen in den neuen höheren Energien.

Was sich im Grund unter euren Füssen verändert, sind Schwingungen der Mutter Erde, die einen bedeutenden Schritt in ihrer eigenen Entwicklung vollbracht hat. Die Schwingungsanhebung des Planeten, auf dem ihr wandelt, bedeutet, dass jedem von Euch über seine Wurzeln
höher schwingende Informationen und Energien zufliessen. Jedem von Euch wird dadurch mehr liebevolle Kraft zur Verfügung gestellt.

Die neuen Informationen und Energien berühren alles in euren Energiekörpern und heben es gleichfalls auf die nächst höhere Schwingungsebene. Euer neues höheres Schwingen strahlt in eure Umgebung hinaus und verändert eure Sichtweisen auf die Beziehungen, in denen ihr verbunden seid. In Euch entsteht eine neue Klarheit und Ausrichtung.

Euch erwarten darüber hinaus tiefgreifende energetische Veränderungen, die aus der Quelle des Einen zu Euch gelenkt werden. Diese bewirken durch ihre Ankunft in euren Kronenchakren eine Bewusstseinsveränderung. Diese Veränderung wirkt sich auf eure Wahrnehmung der Gesamtheit aller miteinander verknüpften Details dieses Universums und eure Fähigkeit zur bedingungslosen Liebe aus. Die kosmischen Energien senken sich bis zu euren Herzchakren hinab und verbinden sich dort mit den neuen Informationen der Mutter Erde. Die Strahlkraft und Energie jedes einzelnen von Euch wird um einige Frequenzpunkte gehoben.

Eingebettet ist dieser gesamte Prozess in Energien, die uns vom Planeten Kassiopeia und seinen Helfern zur Verfügung gestellt werden. Diese liebevollen Energien besänftigen die vor sich gehenden Veränderungen und lassen Euch trotz der Grösse der Vorgänge im inneren Frieden weilen. Der gesamte Prozess nimmt einen Zeitraum bis kurz vor dem Jahreswechsel ein.

Parallel dazu entwickelt jeder von Euch schrittweise die Fähigkeit zu mehr Selbsterkenntnis und Selbstliebe. Wir sind sehr froh darüber, dass jedem von Euch diese beiden Kräfte nun in immer höherem Mass zur Verfügung stehen.

Während der kommenden Wochen kann Euch eine kleine Übung wie ein inneres Mantra helfen, leicht und frei den Veränderungen zu begegnen. Legt dazu innerlich oder real eine Hand auf euer Herz und sprecht innerlich oder laut:
Ich verbinde mich mit meinem Wesenskern. Alle Veränderungen, die mich freier und leichter machen, begrüsse ich von Herzen.

Durch diese innere Fokussierung und Ausrichtung passen die äusseren Einflüsse ihre Strahlkraft und Richtung optimal an euer Innerstes an. Ihr könnt diesen Satz so oft wiederholen und anwenden, wie es Euch gut tut und natürlich auch alle anderen Anleitungen nutzen, die wir Euch bereits übermittelt haben.

Aus unserern Sicht sind die kommenden Wochen das Ergebnis eines sich sehr lang aufbauenden Prozesses, der nun wie eine Welle über die Menschheit seine sanfte Kraft ausbreitet. Viele Helferwesen, Zivilisationen und auf der Erde inkarnierte Lichtträger waren daran beteiligt, diesen Schritt vorzubereiten. Wir feiern von Herzen die Freude darüber.

Wir möchten Euch mit unseren Worten erkennen und spüren lassen, dass die Veränderungen, die Euch nun erfassen, Grund zur Freude und zur Zuversicht sind. Ihr werdet durch die Schwigungsanhebung nichts verlieren, aber vieles gewinnen.

Wir stehen liebend an eurer Seite.

Ich bin Messias.
Ich habe gesprochen.

2 thoughts on “Emportragender November

  1. Hallo liebe Kosma,
    bin gerade auf Deiner Seite gelandet und bin sehr dankbar dafür!
    Bei Channelings reagiere ich sehr vorsichtig durch etliche,meistens kuriose Erfahrungen,doch dieses fühlt sich gut an beim Lesen,danke.
    Habe in Dein Buch hineingelesen und bin neugierig geworden,weil es sich schon bei den ersten Zeilen anders darstellt,als die meisten dieser Art.
    Werde es bald lesen. Deine Website gefällt mir richtig gut.
    Nun sende ich Dir (unbekannterweise)herzliche Grüße aus Hamburg

    Hannelore Narten

  2. Hallo Ellen, ich war auf Deinem Kerzenseminar. Bin wie Hans im Glück in Dein Seminar getappt. Es hat sich eine Tür für mich hat aufgemacht, die ich nie vermutet hätte. Ich spüre ganz klar die Energien der verschiedenen Engel. Es hat sich verändert. Du weißt, dass ich noch rauche. Das geht jetzt nicht mehr. Entweder ich rauche oder ich beschäftige mich mit Engeln. Ich kann nicht in Deinem Buch lesen und rauchen. It’s a Maising. Ich danke. Suzan

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch Abgabe deines Kommentares akzeptierst Du die Datenschutzbelehrung.