Der Juli: sanfte Strömungen und kleinere Stromschnellen.

Die kosmischen Hierarchien ebnen Euch den Weg für die nächsten bedeutsamen Schritte. Euch wird gezeigt, welche Ausrichtung Euer weiteres Dasein nehmen kann und welche es ohne Frage nehmen wird.

Der Teil, den Ihr selber gestaltet, wird Euch im Herzen wichtiger werden und zur Vollendung drängen. Es wird sich immer schwerer unterdrücken lassen, was Eure Seelen in ihrem Wesenskern zu sein wünschen.
Auf der anderen Seite gibt es die äusseren Entwicklungen, denen Ihr Euch nicht entziehen könnt, so wie Ihr Euch die Wärme der Sonne nur vorübergehend ausschliessen könnt.
Zu diesen äusseren Aspekten gehört unter anderem die Neujustierung verschiedener kosmischer Strömungen, die unter anderem das Magnetfeld und die atmosphärischen Bewegungen um die Erde herum verändern. Diese Schwingungsveränderungen sind von einer sanften Blautönung in allen Façetten.
Alle Wesenheiten, die blaue Lichtanteile verkörpern und kanalisieren, werden Euch in dieser Zeit unterstützen. Michael, Jophiel, Atlantis, Aloha Spirit und Plejaden können Euch helfen, leichter mit den neuen Strömungen umzugehen. Ähnlich wie wir es Euch zum Anfang des Jahres verkündet haben, sind Umbrüche nicht zu verhindern, aber Ihr könnt sie leichter durchleben im Vertrauen, dass der Fluss des Lebens sich nicht irrt.

Um Euch leichter ins Vertrauen zu bewegen, empfehlen wir Euch ein inneres Mantra, das Ihr jederzeit anwenden könnt, sobald Ihr Unsicherheit spürt:

Ich. Bin. Lichtvoller. Glaube. Ich vertraue darauf, dass meine Seele genau die richtigen göttlichen Aspekte verkörpert. Meine Seele ist verflochten mit dem Universum.

Stellt Euch diese Verflechtung vor wie eine Blüte auf dem Zweig eines Baumes. Die Blüte kann sich jederzeit darauf verlassen, dass ihr Baum den Jahreszeiten folgt. Eure Seelenblüten können sich darauf berufen, zur richtigen Zeit auf dieser Erde inkarniert zu sein.

Werdet Ihr in Krisengebiete gerufen, könnt Ihr davon ausgehen, dass Ihr dort Gutes tun könnt und Euer Dasein anderen Menschen eine Hilfe ist. Befindet Ihr Euch in der Zeit von schwierigen Unruhen an sicheren und abgelegenen Orten, wertet dies als Zeichen dafür, dass Euer Dortsein zur Stabilität des Gesamtsystems beiträgt.

Zum Gesamtsystem möchten wir Euch sagen, dass jedes kleine Netzwerk in ein Grösseres und dieses wiederum in ein noch Grösseres eingebettet ist. Wenn Ihr Euren Familien Halt und Zuversicht vermittelt, wird Eure Familie den anderen Menschen in Eurer Umgebung ein Leuchtturm sein. Auf diese Weise breitet sich die Stabilität weiter in Euer Wohngebiet, in Euer Arbeitsumfeld, Eure Stadt oder Euer Land aus. Wir möchten Euch dringend sagen: Ihr seid nicht allein. Ihr seid Viele.

In allen Zeiten des Wandels sind wir an Eurer Seite. Ihr könnt Euch jederzeit mit allen Fragen, Wünschen und Hilfegesuchen an uns wenden. Das einzige Erfordernis besteht darin, dass Ihr den Wunsch dazu verspürt. Alles, was Ihr alleine aus eigener Kraft und Überlegung erreichen möchtet, werden wir nicht verändern.

Wir lieben Euch von Herzen. Wir freuen uns, dass wir auf immer vielfältigere Weise von Euch wahrgenommen werden und wir Euch durch unsere Worte helfen können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch Abgabe deines Kommentares akzeptierst Du die Datenschutzbelehrung.